Das Kind kann nicht rechnen: Teil 1

Inhalt:

  • Grundlagenwissen zur Dyskalkulie
  • Wie entstehen Rechenstörungen?
  • Rechnen und Gehirn
  • Rechnen und Bewegungsentwicklung
  • Dyskalkulie und Teilleistungsdefizite
  • Rechenschwäche und Sekundärsymptome
  • Diagnostik im Dialog
  • Rechendidaktik vom Zahlenraum 10 bis Zahlenraum 100
  • Standardisierte Tests kontra Förderdiagnostik
  • Trainingsaufbau unter Berücksichtigung der Anpassung des Schwierigkeitsgrades der gewählten Aufgabe an den individuellen Leistungsstand des Kindes
  • Auf ins Land der Zahlen® Rechenschachtel - ein rechentherapeutisches Material 
  • Einsatz von Materialien aus der Montessori-Pädagogik
  • Selbsterfahrungssequenzen

 

Referentinnen: Franziska Püller

Termin: 20.2.2015 17 Uhr bis 22.2.2015 14 Uhr