Bruchrechenworkshop

Wer glaubt, die Bruchrechnung sei mit ein paar Tortenzeichnungen und einigen Arbeitsblättern erledigt, der ist auf dem Holzweg. 

Bruchrechnen beginnt beim Erlernen der Uhr 'Es ist halb 4', geht weiter über Fragestellungen ’Wie viele Meter sind ein halber Kilometer?’ und bei ‚Was kostet ein Viertel Liter Apfelsaft, wenn der Liter xx € kostet‘ ist noch lange nicht Schluss.

 

SchülerInnen, die Aufgabenstellungen, wie die oben geschilderten, rein schematisch durch schlichtes Auswendiglernen von Merksätzen wie zum Beispiel ‚Ein halber Kilometer sind fünfhundert Meter‘ lösen, sind dann auch zu Transferleistungen häufig nicht in der Lage.

 

Aktuell arbeite ich mit SchülerInnen bis zur Oberstufe und muss zu meinem Entsetzen feststellen, dass sie Bruchrechnen ohne Vertändnis nur nach Regeln zu lösen versuchen. Wichtig ist daher aus meiner Sicht, sich Zeit für die ausführliche Erarbeitung von Bruch-Vorstellungen im Sinne von anschaulichem Grundlagenunterricht  zu nehmen.

 

Genauso wichtig ist auch das WIE!

 

Darum geht es an diesem Wochenende. 

 

Um dich auf dieses Thema einzustimmen, könntest du die Zeitschrift *Kopf und Zahl 10* und *Kopf und Zahl 11* aus dem Internet herunterladen: zur Internetseite

 

Ich freue mich, wenn ich ganz viele von euch bei dieser speziellen Weiterbildung begrüßen darf! 

Anmeldung: office@holistic-learning.at bis spätestens 19. Februar 2017

Honorar: € 350,-

Ort:

Zeit:

4. März - 5. März 2017

 

Samstag von 09:00 bis 19:00 Uhr

Sonntag von 09:00 bis 14:00 Uhr